Der Basilisk

Der Basilisk ist das Wappentier von Basel in der Schweiz und ziert Brunnen, Brücken und Fassaden. Er ist eine Mischung aus halb Hahn und halb Schlange. Im 15. Jahrhundert wurde gesagt, dass einmal ein alter Hahn ein Ei in den Mist gelegt hat und dies wurde von einer Schlange umschlungen und von deren Wärme ausgebrütet. Was daraus enstand war der Basilisk, der sogar von seinem Blick oder Atem Menschen töten konnte. Nun wie kommt es zum Wappentier Basels? Im Basler Münster gibt es anscheinend Abbildungen vom Basilisken und die wurden im 12. Jahrhundert gesichtet. Natürlich ist es ein Fabelwesen aber denoch ein Wahrzeichen von Basel. ;-p

Sony a77ii | ISO3200 | f2.8 | 1/8000